Kategorie-Archiv: Veranstaltungen

Veröffentlichungen zu Veranstaltungen der Starship Factory.

Digitale Selbstverteidigung: der Crypto-September

Letzte Aktualisierung am 18. August 2015.

Digitale Selbstverteidigung: der Crypto-September

Jeden Tag liest man von neuen Angriffen auf die Privatsphäre. Dank Leuten wie Edward Snowden wissen wir um die NSA-Spähaffäre; Laptopdiebstahl, Angriffe duch SPAM-Bots und Kreditkartenhaie sind an der Tagesordnung und die Politik drängt stets auf mehr Überwachung sowie tiefere Eingriffe in die Privatsphäre. Da ist es nur natürlich, das man als Benutzer seine Daten besser vor fremdem Zugriff sichern will. Doch was tun?

Diesen September bieten wir zwei Workshoptage an um diese Hilflosigkeit zu beenden. Unter dem Motto «Digitale Selbstverteidigung» zeigen wir, was man als Endbenutzer für seine Privatsphäre und die seiner Freunde und Bekannten tun kann. Dazu gehören sowohl das Thema Verschlüsselung als auch freie Infrastruktur und Anti-Zensurmassnahmen.

Der 12. September 2015 steht im Zeichen des Schutzes bewegter Daten. Wir zeigen, wie man E-Mails verschlüsselt und sich davor schützt, dass andere Leute nachvollziehen können, welche Seiten man öffnet oder wonach man sucht.

15:00 - 15:20: Keynote
15:30 - 16:30: E-Mails verschlüsseln und Echtheitsbeweis mit GnuPG
17:30 - 18:30: Freies Netz mit dem Freifunk 3ländereck
19:30 - 20:30: Anonymes Surfen mit Tor

Der 26. September 2015 dreht sich mehr um die Verschlüsselung ruhender Daten sowie operationelle Sicherheit und sichere Chats. Hierbei wird auch darauf eingegangen, worauf man achten sollte, wenn man sein eigenes System sowie seine Daten sicher und vor Zugriffen Dritter geschützt aufbewaren will.

15:00 - 16:20: Datenträger verschlüsseln mit VeraCrypt
17:00 - 18:00: Besser Chatten mit Off-The-Record-Verschlüsselung
19:00 - 20:20: Operationelle Sicherheit: mein System gehört mir!

Die Teilnahme an sämtlichen Workshops ist kostenlos. Weitere Details finden sich auf der Workshopseite «Wir verschlüsseln unsere Daten».

Photo CC-BY-SA David Philippi

Workshop "Programmieren für absolute AnfängerInnen" am 27.06.2015

Letzte Aktualisierung am 24. Juni 2015.

Workshop "Programmieren für absolute AnfängerInnen" am 27.06.2015

Du wolltest schon immer mal programmieren lernen, hast aber bisher gedacht, das sei zu schwierig für dich, oder du bist bisher einfach nicht dazu gekommen? Wir haben genau den passenden Workshop für dich und es ist einfacher, als du denkst.

Komm vorbei und lass dich überzeugen! Am Samstag, 27.06.2015 von 14:00 - 16:30 h gibt Alexander Schremmer (xoraxax) eine Einführung in die Grundlagen des Programmierens anhand der Programmiersprache "Python". Teilnehmen darf jeder, der gerne programmieren lernen will — ob Mitglied oder nicht. Vorkenntnisse im Programmieren sind nicht nötig, Englischkenntnisse jedoch sinnvoll (aber nicht notwendig).

Für die Teilnahme an diesem Workshop bitten wir um eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20 CHF. Natürlich freuen wir uns aber über weitere Spenden.

Zur besseren Planbarkeit von unserer Seite aus wäre es nett, wenn du dich unter workshops@lists.starship‑factory.ch anmelden könntest. Spontanentschlossene sind aber dennoch willkommen.

Fragen und Anmeldungen bitte an: workshops@lists.starship‑factory.ch

Mitbringen solltest Du, wenn möglich, einen eigenen Laptop mit MacOS X, Linux oder Windows, auf dem du Adminrechte zur Installation der Software hast. Bitte schreib uns eine Mail, sollte dies nicht möglich sein — es stehen einige wenige Besucherlaptops zur Verfügung.

Warst du noch nie in der Starship Factory? Anleitungen für die Anfahrt findest du auf unserer Seite «Anfahrt».

Wir freuen uns dich am Samstag zu treffen! Dein Starship Factory-Team.

Foto: CC BY 2.0 ladypain

Grillparty zum Sommeranfang

Letzte Aktualisierung am 14. Juni 2015.

Grillparty zum Sommeranfang

Am 21. Juni ist es wieder soweit: der Sommer beginnt! Daher möchten wir euch ganz herzlich zum Grillieren und Fachsimpeln in die Starship Factory einladen.
 
Wann? 21. Juni 2015 14:00

Wo? Auf dem Wolf 13 in Basel

 
Bitte bringt alles was ihr grillieren wollt selbst mit. Für Getränke und Snacks ist ja wie immer bereits gesorgt. Salate und andere Beilagen sind gerne willkommen.

Foto: Jeremy Keith, CC Attribution 2.0

Workshop für Frauen: Hilfe, meine Kleidung leuchtet!

Letzte Aktualisierung am 7. April 2015.

Workshop für Frauen: Hilfe, meine Kleidung leuchtet!

Am Sonntag, 19. April 2015 von 14:00 bis 18:00 Uhr findet ein Workshop von Frauen für Frauen statt:

Ist dir die normale Kleidung auch zu langweilig? Mit EL-Wire kannst du Leuchtbotschaften in vielen verschiedenen leuchtenden Farben aufbringen! Und mit unserer T-Shirt-Folie kannst du auch eine nichtleuchtende Botschaft darunter legen.

Bitte bringt eure zu verschönernde Kleidung (z.B. Hoodie, Schuhe oder Jeans) von zu Hause mit. EL-Wire, T-Shirtfolien und Werkzeug sind vorhanden.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir üben dabei die Arbeit mit Lötkolben, Zangen, Nähmaschinen/Handnähnadeln, Heissleim und Ähnlichem.

Kosten: Die Materialkosten belaufen sich auf ca. 20.00 CHF pro Person. Der Workshop selbst ist kostenlos.

Du warst noch nicht in der Starship Factory? Unter Anfahrt findest du eine Wegbeschreibung.

Um eine Anmeldung per E-Mail wird gebeten.

Der Workshop war ein leuchtender Erfolg!

Workshop: Schlösser öffnen für Anfänger

Letzte Aktualisierung am 1. April 2015.

Workshop: Schlösser öffnen für Anfänger

Am 17.04.2015 um 18:00 Uhr findet in der Räumlichkeiten der Starship-Factory ein Workshop zum Thema «Schlösser öffnen für Anfänger» statt.

Der Workshop soll Anfängern anhand von greifbaren Beispielen ein Verständnis dafür vermitteln, wie ein Schloss aufgebaut ist, welche Prinzipien die Sicherheit gewährleisten und worauf bei der Wahl von Sperrmechanismen zu achten ist. Ebenfalls werden die moralischen und rechtlichen Einschränkungen der Sperrtechnik thematisiert (z.B. dass nur Übungsschlösser geöffnet werden dürfen, welche nicht oder nicht mehr zur Sicherung verwendet werden).

Um auch Einsteigern die Teilnahme zu ermöglichen, werden 10 Picksets vor Ort zur Verfügung gestellt werden. Wer gerne das Set nach dem Workshop mit nach Hause nehmen möchte, um dort weiter zu üben, kann dies gegen einen Unkostenbeitrag von 25 CHF gerne tun.

Die Anzahl der Teilnehmer ist durch die vorhandene Menge an Picksets auf max. 10 Leute beschränkt. Daher sollten sich Interessenten baldmöglichst per E-Mail anmelden.

Wir freuen uns auf reges Interesse!

 

Ein Schloss picken.